Schulungen / Übungen

Hier wollen wir Euch / Sie über besondere Schulungen / Übungen informieren.

Fahrsicherheitstraining mit Feuerwehrfahrzeugen

 

Am 14.11.2020 waren zwei Kameraden von uns zum Fahrsicherheitstraining beim ADAC in Boksee. Insgesamt waren aus dem Amt Arensharde 5 Wehren mit je einem Fahrzeug und zwei Kameraden (w/m) vor Ort.

Die Fahrer - Maschinisten der Fahrzeuge unserer Feuerwehren  fahren große und schwere Löschfahrzeuge zu allen Tageszeiten und unter allen Wetterbedingungen. Besonders bei den Einsätzen kommt es manchmal auf jede Minute an, um vielleicht Leben retten zu können. Damit diese Fahrer - Maschinisten sich auch in den besonderen Bedingungen und auch in den Grenzbereichen der Fahrzeuge sicher bewegen können, ist so eine Schulung sehr sinnvoll.

Sie haben mit den Fahrzeugen das Fahren, Bremsen und enge Kurven auf den verschiedenen Untergründen geübt und gute Erfahrungen gemacht. Unser oberstes Ziel ist es, dass wir sicher zu den Einsätzen kommen und auch wieder heil nach Hause kommen.

Übungsabend vom 13.10.2020 - Schule Jübek

 

Vermisste Personen mussten aus dem verqualmten Gebäude gerettet werden.

Auf dem Innenhof mit Atemschutz über die Treppe und an der Außenseite mittels Steckleiter.

Übungsabend vom 01.09.2020 - Verletzte Person aus Fahrzeug befreien und versorgen. Fahrzeug sichern.

29.03.2018 Ausbildung an der Drehleiter Schleswig.
Sehr interessant. Gleich auch den HLF 20 angeschaut.
Vielen Dank an die Feuerwehr Schleswig.

06.03.2018 Übung auf Amtsebene in Schuby

02.07.2016 Übung Marsch mit Fahrzeugen - 

Wasserförderbereitschaften und Sanitätsgruppen des Kreises SL-FL. Wir waren dabei.

04.04.2016 Übung im Depot - Feuer / Explosion in einer Halle mit vermissten Personen

27.02.2016 Einweisung und Übung mit der Drehleiter aus Schleswig

22.04.2015 Funkübung Amt in Jübek

17.05.2014 Feuerwehrmarsch in Handewitt

09.04.2014 Funkübung

Im Amt Arensharde fand eine Funkübung statt. An dieser haben alle Wehren des Amtes teilgenommen.

Bei dieser Übung wird der Umgang mit den Funkgeräten geübt und deren Funktion überprüft.

03.04.2014 Übung 
Feuer in einem EFH. Zwei verletzte Personen müssen gerettet werden. Zwei Trupps sind unter Atemschutz rein gegangen und haben die Personen gerettet. Die Wasserversorgung wurde von einem naheliegenden Hydranten gelegt. Alles gut gelaufen.

13.03.2014 Übung Atemschutzstrecke
Alle Atemschutzträger müssen einmal im Jahr Ihre Fachkenntniss und Ihre Fitness zeigen und üben.
Bilder vom "Tunnel" gibt es leider nicht, da dort alles im Dunkeln abläuft. 

03.03.2014. Übung
Feuer in einer KFZ Werkstatt mit vermisster Person.
Einsatz: Rettung der verletzten Person und Löschen des Feuers.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freiwillige Feuerwehr Jübek